Integration und Zusammenleben in ländlichen Regionen

Neben unserer ehrenamtlichen Tätigkeit in Bezug auf Netzwerkaufbau zur Unterstützung von Menschen aus unserer unmittelbaren Umgebung (www.willkommenimlainsitztal.at), die im Zuge der Flüchtlingssituation konkret hilft, sind wir auch bereit die langjährige Erfahrung, unsere gute Reputation und die Ressourcen unserer Firma zur positiven Bewältigung der aktuellen Herausforderung speziell in ländlichen Regionen zur Verfügung zu stellen.

Was können wir leisten

  • Informations- und Kommunikationstätigkeit zur Unterstützung von Gemeinden im Dialog mit ihren BürgerInnen
  • Schnittstellenmanagement: Kommunikationstätigkeit zwischen Gemeinden, öffentlichen Einrichtungen, Service und Beratungsstellen, Zivilgesellschaft vor Ort.
  • Prozessbegleitung: Unterstützung von gemeindeübergreifenden Kooperationen und Netzwerkaufbau
  • Informations- und Sensibilisierungsarbeit in der Region in Form von
    • professionell vorbereiteten und sensibel moderierten Veranstaltungen
    • regionale Medienarbeit: den zugezogenen Menschen in der Region eine Stimme geben, positive Testimonials; „Geschichten“ transportieren, persönliche Teilnahme stärken
    • Organisation von Treffen die eine positive Begegnung von „einheimischen“ und zugezogenen Menschen ermöglichen
    • Laufende Information und Unterstützung der „Stakeholder“
    • Entwicklung von gemeinsamen Projekten und Aktivitätsangeboten, die ein Miteinander von Zugezogenen und Angekommenen fördern
    • Unterstützung bei den ersten Schritten in die Arbeitswelt: Qualifikationsfeststellung, Vermittlung praktischer Erfahrungsmöglichkeiten;
  • Arbeit in Schulen
    • Interaktive Sensibilisierungsworkshops in Schulen zum Thema Migration; vertraut-fremd, …
    • Moderierte Begegnungen zwischen Menschen die in der Region Zuflucht gefunden haben und SchülerInnen: Menschen berichten über ihr Land, ihre Erfahrungen, ihre Hoffnungen (Geografie-, Geschichte und Englischunterricht,…)
  • Regionale Koordinierungstätigkeit
    • Mithilfe bei der Koordination von Hilfsangeboten der lokalen Bevölkerung und dem Bedarf von Flüchtlingen in der Region

Kontakt:

Brigitte Temper – Samhaber

office@ild.cc +
brigitte@ild.cc +
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s