JUWI Vitis

DSCF1279Jugend trifft Wirtschaft -Vitis
Regionale Berufsorientierung und Jugendarbeitsplätze  Bildungsprojekt mit hohem Spaßfaktor, – junge Menschen erwerben Fähigkeiten in Schule und Praxis
Wirtschaftsbetriebe aus Vitis haben eine bemerkenswerte Initiative gestartet. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde und der Hauptschule Vitis, unterstützt vom Förderprogramm Leader, erhalten junge Menschen Einblicke in die Praxis des regionalen Wirtschaftsleben und erfahren, dass es durchaus gute Chancen für eine Karriere in der Region gibt.
In diesem Projekt rücken in Vitis Schule und Wirtschaft eng zusammen. Die beteiligten Schulklassen erfahren zunächst  bei einem Talentecheck (Potentialanalyse) des wifi viel über ihre eigenen Neigungen und Fähigkeiten. In einer Wirtschaftsrätselrally erforschen sie auf spannende Art und Weise die Betriebe ihrer nächsten Umgebung und einige der Wirtschaftstreibenden kommen sogar selbst in den Unterricht um über ihr konkretes Arbeitsumfeld zu erzählen. Je nach Interesse werden für Schülerinnen und Schüler auch Betriebsbesuche organisiert, bei denen sie die Praxis hautnah erleben können. Erwachsenen aus Schule und Wirtschaft begleiten die Jungendlichen in diesem Projekt  in der schwierigen Phase der Ausbildungs- und Berufswahl, ab der 3. Klasse als Mentorinnen und Mentoren. Das Projekt wurde mit den beiden 3. Klassen der Hauptschule Vitis im Schuljahr 2010/11 gestartet und findet mit der jetzigen 3. Klasse seine Fortsetzung.
Die an der Rätsel-Rally beteiligten Firmen:
Firma Pichler, Gasthof, Schremser Straße 9//Frank Sieglinde, Massagefachinstitut, Bahnhofstraße 37//Firma fab4minds, Informationstechnik, Hauptplatz 9//Firma Idea, Electronic Production, Europastraße 9//Firma Hochleitner, Kfz-Reparatur/Handel, Europastraße 6//Firma Holas, Seat Autohaus, Horner Straße 27//Firma Schrenk, Tischlerei, Raiffeisenstraße 30//Bio Troad Bäckerei, Jetzleser Straße 5//Firma Ramharter, Fernsehtechnik, Titus-Appel-Str. 3//Raika Vitis, Hauptplatz 30//Firma Koller, Whirlpools/Baumarkt, Rudolf-Koller-Straße 1//Frisörsalon Schremser Nicole, Bahnhofstraße 17a//Wallner  Markus, Trafik, Hauptplatz 25//Waldviertler Sparkasse v.1842 AG, Hauptplatz 33//Firma Appel, Gas-Wasser-Heizung-Elektroinstallationen, Titus-Appel-Str. 1//Firma Altrichter, Baumeister, Bahnhofstraße 24//Firma Pumpenoase, Handelsgewerbe, Titus-Appel-Str. 3
Das Projekt
Titel: „Regionale Berufsorientierung und Jugendarbeitsplätze“
Initiative: Schule und Wirtschaft, Wirtschaftsbetriebe aus Vitis
Projektträger: WALDVIERTEL AKADEMIE
Unterstützung: Förderprogramm Leader, Marktgemeinde Vitis
Ansprechpartner: Martin Scharf, Unternehmer u. Obm. Wirtschaftsbund Vitis
Projektbegleitung und Mitkonzeption/Presseinfo: ILD Temper-Samhaber
Advertisements

Regionen sind auch nur Menschen

%d Bloggern gefällt das: